Heidelberger Curriculum Kinderneuropsychologie

Flyer

Entwicklung ist die treibende Kraft des Kindes- und Jugendalters und die klassischen Regeln der Brain-Behavior-Relationship können nicht einfach übertragen werden. Zudem gibt es eine Reihe von pädiatrischen Störungsbildern mit besonderen Auswirkungen auf kognitive Funktionen, die bei älteren Patienten nicht (neu) auftreten. Um mit dieser Altersgruppe klinisch-neuropsychologisch zu arbeiten, ist ein fundiertes Verständnis für die Entwicklungsdynamik von Kognition und Verhalten erforderlich. Eine wesentliche Herausforderung für die praktische Arbeit ist es, das Zusammenspiel von Krankheitsfaktoren, medizinischer Behandlung und alterstypischen Herausforderungen in die klinische-neuropsychologische Diagnostik und Behandlung zu integrieren.

Das Heidelberger Curriculum Kinderneuropsychologie schließt eine Lücke im Weiterbildungsangebot für Klinische Neuropsychologie. Es vermittelt in acht aufeinander aufbauenden Seminaren aktuelles und wissenschaftlich fundiertes Wissen zu struktureller/funktioneller ZNS-Entwicklung, zu Entwicklung, Störung und Therapie umschriebener kognitiver Funktionen, zu umschriebenen pädiatrischen Krankheitsbildern, sowie zu diagnostischen und therapeutischen Besonderheiten.

Zielgruppe: Klinische Neuropsychologen in Weiterbildung (GNP), Psychotherapeuten in Ausbildung mit Interesse an der Zusatzbezeichnung Neuropsychologie der Psychotherapeutenkammer, andere Interessierte mit einem Abschluss als Diplom-Psychologe, Master Psychology, bzw. gleichwertigem Abschluss.

Die Seminare sind akkreditiert bei der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) und bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden Württemberg (LPK-BW).

Umfang: Das Curriculum umfasst 4 Blöcke à 2 Workshops (insgesamt 64 UE). Die Blöcke sind einzeln buchbar.

Kosten: 320 € pro Block / 160€ pro Kurs

Sollten Sie an allen 4 Blöcken interessiert sein, können wir einen Preisnachlass gewähren. Bitte kontaktieren Sie uns per Email: kontakt@swa-n.de


Supervisionsseminare:
Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Supervisionsseminaren (8 Stunden, max. 6 Teilnehmer) jeweils Donnerstags vor Block 2, 3 und 4.

Leitung: Gitta Reuner, Supervisorin für Klinische Neuropsychologie GNP

Kosten: 240 €

Termine:

Donnerstag, 21.03.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 12.09.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 19.09.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung


Programm:

Freitag, 15. März 2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Alles ist Entwicklung – Grundlagen der Neuropsychologie bei Kindern und Jugendlichen
Dozentin: PD Dr. Gitta Reuner
Weitere Informationen und Anmeldung

Samstag, 16.03.2019, 08:30 – 15:30 Uhr
Funktionelle Neuroanatomie im Kindes- und Jugendalter
Dozentin: PD Dr. med. Heidi Bächli
Weitere Informationen und Anmeldung

Freitag, 22.03.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Pädiatrische Neuropsychologie (Frühgeburtlichkeit, Epilepsie, zerebrale Entzündungen, Hirntumore)
Dozentinnen: PD Dr. Gitta Reuner & Dipl.-Psych. Peggy Lüttich
Weitere Informationen und Anmeldung

Samstag, 23.03.2019, 08:30 – 15:30 Uhr
Visuell-räumlich-konstruktive Leistungen bei Kindern
Dozentin: PD Dr. Anne Schröder
Weitere Informationen und Anmeldung

Freitag, 13.09.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Exekutive Funktionen
Dozent: Prof. Dr. phil. Wolfgang Rauch
Weitere Informationen und Anmeldung

Samstag, 14.09.2019, 08:30 – 15:30 Uhr
Gedächtnis
Dozentin: PD Dr. Ulrike Gleißner
Weitere Informationen und Anmeldung

Freitag, 20.09.2019, 11:00 – 18:30 Uhr
Therapieansätze in der Kinderneuropsychologie
Dozentin: Prof. Dr. Regula Everts
Weitere Informationen und Anmeldung

Samstag, 21.09.2019, 08:30 – 15:30 Uhr
Neuropsychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen
Dozent: Dipl.-Psych. Rainer John
Weitere Informationen und Anmeldung