Supervision für Supervisoren

Datum/Zeit
Date(s) - 18/10/2019 - 19/10/2019

Veranstaltungsort
ZPP - Zentrum für Psychologische Psychotherapie der Universität Heidelberg, Seminarzentrum Adenauerplatz


Freitag, 18. Oktober 2019, 14:00 – 20:00 Uhr

Samstag, 19. Oktober 2019, 09:00 – 15:00 Uhr

Dozenten: Dipl.-Psych. Johannes Riepe, Dr. Dipl.-Psych. Steffen Aschenbrenner

Die aktuellen Weiterbildungsordnungen für Klinische Neuropsychologie fordern umfassende und spezifische Qualifikationen für Supervisoren.

Die von SWAN angebotenen Supervisionsworkshops für Supervisoren richten sich an Psychologische Psychotherapeuten und klinische Neuropsychologen (GNP), die als Führungskräfte und/oder in der neuropsychologischen Weiterbildung als Supervisor tätig sind, bzw. sein wollen.

Sie qualifizieren auf hohem Niveau für die Supervision in der neuropsychologischen Weiterbildung ebenso wie in unterschiedlichen neuropsychologischen Leitungsfunktionen.

Die Workshops vermitteln Fertigkeiten für die inhaltliche Gestaltung der neuropsychologischen Supervision und fokussieren auf den Erwerb und die Vertiefung praktischer Supervisionskompetenzen.

Teilnehmen können Psychologische Psychotherapeuten, sowie Psychologen in Weiterbildung zum klinischen Neuropsychologen. Mindestens drei Jahre praktisch-therapeutische Erfahrung sowie Lehrkompetenzen werden empfohlen.

16 Supervisionseinheiten, Anerkennung durch die GNP und LPK BW beantragt. Die Supervisionseinheiten können im Rahmen der “kontinuierlichen Fortbildung” für Supervisoren genutzt werden.

Buchung

€400,00